Die dunkle Seite
Nicht nur der Wissenschaften

Leider hat jede Entdeckung auch eine negative Seite. Dazu ein einfaches Beispiel.

Die Entwicklung von Maschinen, die Menschen von schwerer Arbeit befreien, kann als positiv bewertet werden. Dazu

- sind Menschen gut auszubilden, damit sie die Maschinen bauen können.
- sind Maschinen und Roboter zu besteuern
- ist die Arbeitszeit zu reduzieren, um keine Überproduktionen zu schaffen und die gewonnene Zeit zum Wohle der Menschen und nicht der Lobbyisten einzusetzen.
Der Generationenvertrag (Rente) ist jährlich mit 2 % zugunsten der Einzahlenden zu kündigen. Der Staat verwaltet dieses unantastbare Geld. Im Todesfall fällt es der Allgemeinheit der Einzahlenden zu.

Natürlich kommt es darauf an, welche Qualifikation eine Person hat, damit sie die Aufgabe übernehmen kann. Daran hat sich bis heute nichts geändert.
Wir hätten genügend Arbeit bei einer Arbeitszeit von ca. 30 Stunden in der Woche in allen Ländern, wenn wir die Menschen in ihren Ländern nicht ausbeuteten. Die Arbeit würde zu den Menschen kommen und nicht umgekehrt. Dies setzt selbstverständlich eine Portion Ethik und Moral voraus.

Also können wir in vielen Fällen sagen, wenn die Entwicklungen zum Wohle aller Menschen verwendet wird, dass dann eine positive Seite vorliegt.
PD Dr. rer. nat. habil.
Gert Hillebrandt

Mathematik Schule

Mathematik Universität
Physik Schule
Physik Universität
Personae non gratae
Entwicklungsgeschichte
Videos
Das Leid der Deutschen
Medizin

So geht moderne Sklavenhaltung. Autos aus Überproduktionen, damit der Preis künstlich hoch gehalten wird. Sie verrotten!
Einleitung
Home

Die dunkle Seite der Wissenschaften

Weitere Pseudowissenschaften und Untaten

Verbrechen gegen die Zivilisation! IPCC: Unwissenschaftler am Werk.
Geo-Engineering: Denn sie wissen NICHT was (sie tun) geschieht.
"Nur Schwefel" ist schon unverantwortlich. Aluminium, Strontium und Barium(titanat)! Bariumtitanat bewirkt auch eine Erhöhung der Gewitter, wobei die Inversion in die oberen Schichten mit Aluminium und Aluminiumoxid zu einem Ionenausstoß ins All führen kann. Wie viele Tonnen schon gesprüht wurden, wissen nur sie.
Experimente in den Atmosphären sind doch bekannt. Die Marsatmosphäre wurde gesprenngt. Der Rest verzog sich unter die Oberfläche.
Ich hoffe, es ist bekannt, dass die Venus auch bewohnt ist.
TTIP: Pfui, widerlich diese, unsere Politiker!

Pilot filmt eine KC-10 beim Chemtrail sprühen

MIT Study Warns About the Dangers of Geoengineering & Weather Modification

Geht der Plan der superreichen Oligarchen auf?
Mit der NATO in den 3. Weltkrieg 2016 oder ein Jahr später?

Die Kriegsvorbereitungen laufen im Hintergrund auf Hochtouren. Die Medien manipulieren mit Propaganda am laufenden Band. Der "Bürger" soll an Friedensmissionen glauben. Also Augen und Ohren aufhalten. Bleiben Sie misstrauisch.

Stratfor - George Friedmanns Rede auf deutsch und
Putins Gegendarstellung | komplett vertont

FEMA-CAMPS: Moderne Konzentrationslager
Darüber darf nicht berichtet werden!

GRAY STATE THE MOVIE: Behind the Scenes MARTIAL LAW STATE

DUMBS- Städte tief unter der Erde

Drohnen und Roboter

Horten H IX 1944 Drohne heute

Sie sind schon da! Robots Bosten Dynamics Patmen etc.

Episode 70 - Flying Wing Vectored Thrust

Micro (DELTA WING) Scratch build

Mikro Drohnen

TOP 10 Amazing Micro-Robots